Hans Meyer klettert Kilimandscharo-Geschichte

Geschichte der Besteigung des Kilimandscharo Die deutschen Missionare Johannes Rebmann von Mombasa und Krapf waren die ersten bekannten Europäer, die versucht haben, den Kilimandscharo zu erreichen. Laut dem englischen Geographen Halford Mackinder und dem englischen Entdecker Harry Johnston war Rebmann 1848 der erste Europäer, der von der Existenz des Kilimanjaro berichtete. Deutsch wird dann der offizielle Herrscher des damaligen Tanganjika-Territoriums. Im 20. Jahrhundert werden die meisten Touristen, die den Kilimandscharo besteigen, Deutsche und werden manchmal von deutschsprachigen Führern geführt. Die Rongai-Route wird zum sehr bekannten Kilimandscharo-Weg, weil es einfacher ist und Kletterer die Touristenmassen der Marangu-Route meiden möchten, die nach Hans Meyers Nutzung immer beliebter wurden.

Kontaktieren Sie uns für die Buchung von Reisen und Preisanfragen

kilimanjarobooking@kilimanjaroclimbsummiting.com

info@kili-tanzanitesafaris.com

 Referenz für mehr Informationen über die Geschichte des Kilimandscharo.

Fragen Sie nach günstigen Trekking-Abenteuern im Kilimandscharo und günstigen Tansania-Safaris. Jeder Besucher erhält deutschsprachige Reiseleitung und hochwertigen Service. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Kilimandscharo-Route und geben Ihnen Reisetipps für den Kilimandscharo-Gipfel.